hutbergwichtel_logo
HUTBERGWICHTEL
Familien MITeinander & FÜReinander

Tagesmutti Kristin Schlebusch
Kindertagespflege in Dresden - Weißig . Telefon 2118980 . mail@hutbergwichtel.de

Willkommen Vorstellung Eindrücke Konzept Informationen

Das bewegt mich als Tagesmutter...
Die Betreuung in meiner Tagespflegestelle hat nicht nur die reine Betreuung eines Kindes während der Arbeitszeiten seiner Eltern zum Ziel. Vielmehr ist es mir eine Herzensangelegenheit, hier einen Raum zu schaffen, wo sich Menschen begegnen, wohlfühlen, voneinander lernen und füreinander da sind, sich mit Freundlichkeit, Wertschätzung und Optimismus begegnen und Respekt füreinander empfinden. Dies umschließt alle beteiligten Personen – meine Familie, meine Tageskinder, ihre Familien und mich. Den mir anvertrauten Kindern möchte ich einen Lern- und Lebensraum zur Verfügung stellen, welcher in seinen inneren und äußeren Rahmenbedingungen von den gängigen institutionellen Betreuungsformen abweicht und eine gesunde Entwicklung jedes einzelnen Kindes ermöglicht.
Tagesmutti

...und das bin ich

Ich wurde 1977 in Dresden geboren und lebe mit meiner 5-köpfigen Familie in einer Doppelhaushälfte mit schönem Garten, hinter dem ein kleines Bächlein fließt. Nachdem ich ursprünglich an der TU Dresden Geographie studiert und erfolgreich abgeschlossen hatte, brachten mich die Geburten meiner beiden älteren Kinder und das Erleben ihres Heranwachsens auf einen neuen Lebensweg. Auf der Suche nach einer Betreuung, die den Erziehungsansichten und –vorstellungen unserer Familie entspricht, begann ich mich mit den verschiedenen pädagogischen Ansätzen zu beschäftigen und wurde auf die Reformpädagogin Maria Montessori aufmerksam. In mir wurde der Wunsch geweckt, ein Betreuungskonzept für Familien zu erstellen, die für die ersten, nachhaltig prägenden Lebensjahre ihres Kindes ähnliche Wünsche haben wie ich. So absolvierte ich 2006 das Curriculum zur Qualifizierten Tagespflegeperson und eröffnete meine Tagespflegestelle. Verschiedene Weiterbildungen ergänzen seitdem diese Grundausbildung; u.a. nahm ich von 2012 – 2014 am Montessori-Diplomkurs teil. 2012 unterzog ich mich einem Qualitätssicherungsprozess und erhielt ein Zertifikat für die Qualität meiner Arbeit.



Anz.der Besucher

"Das Glück besteht nicht darin, dass du tun kannst, was du willst,
sondern darin, dass du immer willst, was du tust"
Leo N. Tolstoi
   Aktualisiert am: